Freunde des LWL-Freilichtmuseums Detmold - Westfälisches Landesmuseum für Volkskunde e.V. (Freunde des Freilichtmuseums Detmold)

Projekte

Der im November 2005 gegründete Verein „Freunde des LWL-Freilichtmuseums Detmold Westfälisches Landesmuseum für Volkskunde e.V.“ begeisterte sich schnell für die aktuellen Museumsprojekte „Spielen am Dorfrand“ und „Haus Uhlmann“. Es wurde beschlossen, diese beiden Projekte zu fördern.

Spielen am Dorfrand

Der Verein hat sich seit der Vereinsgründung dem Projekt "Spielen am Dorfrand" gewidmet und Aktivitäten unterstützt. Im Laufe der Jahre wurde das Projekt weiter entwickelt und es kamen immer neue Aktivitäten hinzu. >> Weiterlesen

Spielen am Dorfrand 1
Spielen am Dorfrand 2

Haus Uhlmann

Ein weiteres Projekt ist verbunden mit dem Haus Uhlmann. Der Verein unterstützt das moderne Ausstellungskonzept und die Medieninstallation für die Ausstattung des historischen Gebäudes.

Möbelankauf

Darüber hinaus übernimmt der Verein die Unterstützung für den Ankauf von Möbeln aus ehemals jüdischem Besitz zur Erweiterung der Sammlung. So konnte das Museum 2007 die Salonmöbel der Familie Stiassny übernehmen. Das Ensemble besteht aus mehreren gepolsterten Sitzmöbeln (zwei Armlehnstühlen, einer Polsterbank, einem Hocker, zwei Sesseln) sowie einem Sekretär, einem Vitrinenaufsatzschrank, zwei Tischen und einem Schreibtisch.